KLETTERTRAINER INDOOR (AUSBILDUNG)

Ausbildungsziel

Die Ausbildung zum Klettertrainer Indoor umfasst die beiden Seminare „Klettertechnik“ und „Vorstieg“. Durch die abschließende Prüfung zum Klettertrainer Indoor weist der Teilnehmer persönliches Können und Fachwissen nach, um die Lizenz zum Klettertrainer Indoor zu erhalten.

Berechtigungen

  • Abnahme von TopRope- und Vorstiegsscheinen
  • nach SKV Richtlinie
  • Leiten von Vorstiegskursen
  • Leiten von Technikkursen
  • Zugangsvoraussetzung für Klettertrainer Outdoor
  • Zugangsvoraussetzung für Ausbilderausbildung (AKKA)

Ausbildungsinhalte

  • Seminar Klettertechnik
  • Seminar Vorstieg
  • Prüfung

Voraussetzungen

  • Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 18 Jahre
  • Abgeschlossene Ausbildung IKKA
  • Erste Hilfe Kurs, nicht älter als zwei Jahre

Quereinstiegs-Anerkennung

  • Trainer C & Fachübungsleiter Klettern DAV können ohne                                                                         weitere Kurse die Prüfung zum KlettertrainerIndoor ablegen.
  • Kletterwandbetreuer DAV ist gleichwertig mit derAusbildung                                                                          zum IKKA und erfüllt somit die Voraussetzungen für die                                                                      Ausbildung zum KlettertrainerIndoor.

Ausbildungsnachweis

Nach der erfolgreichen Ausbildung erhält derTeilnehmer ein Zertikat und                                                              einen Ausweis die ihn als Klettertrainer Indoor ausweisen.

Prüfung:

  • Schriftlicher Abschlusstest
  • Überprüfung des Sicherns und Kletterniveaus (6
  • Grad UIAA im Vorstieg)
  • Überprüfung des Boulderniveaus (Bouldern im
  • Grad Fb 5)
  • Vorbereitete Lehrprobe
  • Unvorbereitete Lehrprobe

Gültigkeit des Zertikats

Die Lizenz „Klettertrainer Indoor“ ist zwei Jahregültig. Danach kann sie                                                                durch ein Trainernaudit um weitere zwei Jahre verlängert werden.                                                                      Durch das Audit und die jeweils abschließende Prüfung wird sichergestellt,                                                         dass alle vom Sportkletterverband ausgebildeten Trainer immer auf dem                                   aktuellenWissensstand sind und somit ein sehr hohes Qualitätsniveau gewährleistet ist.

Dauer / Teilnehmerzahl

Die Ausbildung findet an fünf aufeinanderfolgendenTagen mit einem Umfang von                                                     40 Stunden statt und umfasst die beiden Seminare „Klettertechnik“ und „Vorstieg“                                                      die auch einzeln gebucht werden können und endet mit einer Prüfung.                                                                     Mind. 3 bis max. 8 Teilnehmer.

Ausbildungsgebühren und Termine

Die Ausbildungsgebühr beträgt 675,00 EUR für Nicht-Mitglieder und 600,00 EUR für Mitglieder des Beirates Ausbildung

Ausbildungstermine 2017

Ausbildungsleitung

Die Ausbildung zum Klettertrainer Indoor wird ausschließlich von Mitgliedern des Bundeslehrteams des Sportkletterverbandes durchgeführt.

Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung.

Sportkletterverband

Am Rosenhain 18

53343 Wachtberg

info@sportkletterverband.de

 

Anmeldung vornehmen